Natürlich kommt es vor, dass wissenschaftlich belegte Tatsachen politisch nicht „opportun“ sind. Je nachdem was und wie kommuniziert wird, kann die Nachricht – zumindest politisch gesehen – bisweilen eher Nachteile als Vorteile bringen. Auf der anderen Seite kann gute Politik ohne die feste Verankerung in der Wissenschaft nicht funktionieren!

Prof. Dr. Karl Lauterbach, Epidemiologe und Bundestagsabgeordneter der SPD

    Vor- und Nachname

    E-Mail-Adresse

    Bärbel Bas, Präsidentin des Deutschen Bundestages„Nicht nur klagen, sondern selbst anpacken!“»
    Marina Owsjannikowa, Journalistin und Friedensaktivistin„Eine ganze Generation ist mit Putins Propaganda aufgewachsen!“»
    Marina Ovsyannikova, Journalist and Peace Activist“A whole generation has grown up with Putin’s propaganda!”»
    Dr. Christoph Heusgen, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz„Wir als Demokratien müssen geeint zusammenstehen!“»
    Prof. Dr. Klaus Hasselmann, Klimaforscher und Physik-Nobelpreisträger 2021„Ich mache mir große Sorgen um unsere Demokratie!“»
    Inge Auerbacher, Überlebende des Holocaust„Diesen ständigen Hunger von damals kann ich nicht vergessen!“»
    Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB und Vorsitzende des Verteidigungsausschusses„Hier wird nichts gestürmt!“»
    Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz„Wir leben aktuell in der stabilsten und sichersten Demokratie, die es in Deutschland je gegeben hat!“»
    Thorsten Hofmann, Verhandlungsexperte und Leiter des C4 Center for Negotiation„Demokratische Grundwerte sind für mich nicht verhandelbar!“»
    Dr. Ursula von der Leyen, President of the European Commission“Europe is simply the best place to live in the world!”»
    FACES OF PEACE