JA! zur Demokratie

#FacesOfDemocracy

Gesichter der Demokratie: Weil demokratische Grundwerte kein Selbstverständnis sind!

Für die Generation Y gelten demokratische Errungenschaften wie Pluralismus und Pressefreiheit als ein in Stein gemeißeltes Selbstverständnis. Doch die zunehmende Akzeptanz für Protektionismus und partiellen Nationalismus rüttelt an unserer demokratischen Wertearchitektur. Es ist an der Zeit wieder über Demokratie zu reden. Dem Leitmotiv „Let’s make Democracy great again!” entsprechend möchte die Initiative Gesichter der Demokratie ein Zeichen zum Schutz und zur Stärkung von Demokratie, Pluralismus und Pressefreiheit setzen.

Unsere Gesichter der Demokratie sind allesamt politisch engagierte Persönlichkeiten, die in ihrer Gesamtheit ein wirklichkeitsgetreues Abbild der Gesellschaft darstellen: von engagierten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über prominente Gesichter aus Fernsehen oder Internet bis hin zum politisch engagierten Nachbarn um die Ecke. Zeige auch du Gesicht, sag JA! zur Demokratie und werde Teil unserer wachsenden Community von derzeit 90.000 Unterzeichnern in Deutschland, Europa und weltweit.

Ja's! abonnieren

Name

E-Mail-Adresse

Du bist Journalist und möchtest unsere Interviews veröffentlichen? Bitte sende uns eine E-Mail inklusive Deinem gültigen Presseausweis an: presse@faces-of-democracy.org

Ja! zur Demokratie

Du möchtest ein Zeichen zum Schutz und zur Stärkung von Demokratie, Pluralismus und Pressefreiheit setzen? Dann zeige jetzt Gesicht und sag JA! zur Demokratie in Deutschland, Europa und weltweit.

Ja!-Stimmen

„Let's make Democracy great again!“

Fahre mit der Maus über unsere interaktive Weltkarte um zu sehen, wer uns wo unterstützt

0

Gesichter

0

Fragen an...

0

Interview-Likes

0

Commitments

Name

E-Mail-Adresse

Ralf Martin Meyer, Polizeipräsident der Polizei Hamburg„Wenn man sich vermummt, dann dient es dazu, Straftaten zu begehen!“»
Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz„Ich bin wegen Auschwitz Politiker geworden!“»
Prof. Dr. Heribert Prantl„Ein Staat darf bei der Terrorbekämpfung nicht selber zum Terroristen werden!“»
Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur „Der Tagesspiegel“„Liberalität ist eine tägliche Herausforderung!“»
Hans-Ulrich Jörges, stern-Chefredaktion„Leitkultur ist nichts ewig Germanisches, sondern unterliegt dem Kultur- und Wertewandel!“»
Jörg Biallas, Chefredakteur „Das Parlament“„Es ist ein Trugschluss zu glauben, Plebiszite würden den Schwächeren mehr Gehör verschaffen!“»
Comedian und Kabarettist Olaf Schubert„Unzufriedene gab es schon immer – aber jetzt sind sie lauter zu hören!“»
Aiman Mazyek„Die Köpfe und Herzen der Deutsch-Türken gewinnt man durch Überzeugung und Angebote – nicht durch Hinhalten!“»
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker„Europa ist und bleibt meine Liebe fürs Leben!“»
Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts„Nur Demokratien garantieren dauerhaft Freiheit und Gleichheit!“»
SIEBEN FRAGEN AN
Sag JA! zur Demokratie
Ja, ich stehe zu den demokratisch-zivilgesellschaftlichen Grundwerten. Mein Commitment ist rein moralischer Natur. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte findet nicht statt.
Vielen Dank für Dein Commitment!
Say YES! to Democracy
Yes, I stand by the fundamental democratic values of civil society. My commitment is of a purely moral nature. My data will not be forwarded to third parties.
Thank you for your commitment!