Gesichter der Demokratie!

Interviews zu Demokratie, Populismus, Fake News und Meinungsfreiheit
Prof. Dr. Heribert Prantl 150 150 Sven Lilienström

Prof. Dr. Heribert Prantl

„Ein Staat darf bei der Terrorbekämpfung nicht selber zum Terroristen werden!“

weiterlesen
Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber „Der Tagesspiegel“ 150 150 Sven Lilienström

Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber „Der Tagesspiegel“

„Liberalität ist eine tägliche Herausforderung!“

weiterlesen
Hans-Ulrich Jörges, stern-Chefredaktion 150 150 Sven Lilienström

Hans-Ulrich Jörges, stern-Chefredaktion

„Leitkultur ist nichts ewig Germanisches, sondern unterliegt dem Kultur- und Wertewandel!“

weiterlesen
Jörg Biallas, Chefredakteur „Das Parlament“ 150 150 Sven Lilienström

Jörg Biallas, Chefredakteur „Das Parlament“

„Es ist ein Trugschluss zu glauben, Plebiszite würden den Schwächeren mehr Gehör verschaffen!“

weiterlesen
Comedian und Kabarettist Olaf Schubert 150 150 Sven Lilienström

Comedian und Kabarettist Olaf Schubert

„Unzufriedene gab es schon immer – aber jetzt sind sie lauter zu hören!“

weiterlesen
Aiman Mazyek 150 150 Sven Lilienström

Aiman Mazyek

„Die Köpfe und Herzen der Deutsch-Türken gewinnt man durch Überzeugung und Angebote – nicht durch Hinhalten!“

weiterlesen
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker 150 150 Sven Lilienström

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

„Europa ist und bleibt meine Liebe fürs Leben!“

weiterlesen
Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts 150 150 Sven Lilienström

Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts

„Nur Demokratien garantieren dauerhaft Freiheit und Gleichheit!“

weiterlesen
Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG 150 150 Sven Lilienström

Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG

“Wirtschaft und Handel funktionieren nicht als Einbahnstraße!“

weiterlesen
Shirin David 150 150 Sven Lilienström

Shirin David

DSDS-Jurorin spricht über gelebte Demokratie und verrät, warum ihr Spitzname Rambo war!

weiterlesen

Vor- und Nachname

E-Mail-Adresse

Alfred Theodor Ritter, Inhaber und Vorsitzender des Beirats von Ritter Sport„Demokratie benötigt informierte und mündige Bürger!“»
Gabor Steingart, Gründer und Herausgeber der Media Pioneer Publishing GmbH„Zukunft ist keine Kopie der Gegenwart!“»
Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt„Jede Generation muss sich aufs Neue für Demokratie öffnen!“»
Erna Solberg, Prime Minister of the Kingdom of Norway“You should always have respect for people’s votes and opinions!”»
Kolinda Grabar-Kitarović, President of the Republic of Croatia“I remember how much I yearned for democracy, when I was a girl growing up in Yugoslavia!”»
Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung„Die Nation ist unsere Heimat und Europa ist unsere Zukunft!“»
Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald’s Deutschland„Demokratie bedeutet Verantwortung!“»
Prof. Dr. Peter Brandt, Historiker und Sozialdemokrat„In Europa ist Demokratie untrennbar mit dem Sozialstaat konnotiert!“»
Ernst Primosch, CEO von Edelman Deutschland„Für die Demokratie müssen Unternehmen ihre Kommunikation verändern!“»
BDA-Präsident Ingo Kramer„Demokratie beweist sich in der Toleranz gegenüber dem Anderen!“»
SIEBEN FRAGEN AN
Sag JA! zur Demokratie
Ja, ich stehe zu den demokratisch-zivilgesellschaftlichen Grundwerten. Mein Commitment ist rein moralischer Natur.
Vielen Dank für Dein Commitment!
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen und willige in die dort beschriebene Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten ein.
Say YES! to Democracy
Yes, I stand by the fundamental democratic values of civil society. My commitment is of a purely moral nature. My data will not be forwarded to third parties.
Thank you for your commitment!
UNSER GESICHT DER WOCHE
- Das Interview -
Alfred Theodor Ritter
Inhaber und Vorsitzender des Beirats der Alfred Ritter GmbH & Co. KG
„Mir persönlich sind Demokratie und demokratische Werte sehr wichtig. Demokratie benötigt informierte, mündige Bürger und damit eine Informationspolitik, die nicht postfaktisch ist!“
"